19th Aug2011

Das weite Land – Bonn

Auftraggeber: Schauspielhaus Bonn
Auftragsgegenstand: Entwurf eines Theater Bühnenbildes
Realisierungszeitraum: 2003

„Klimek hat sich von Thomas Armster für den burlesken Mittel ein Berghotel, in dem Erna die neue Geliebte, bauen lassen. Und drum herum ein großzügiges Landhaus in Sezessionsarchitektur mit großen weißen Ledersofas, ein edler schöner Salon mit Holz und Schieferboden“ (Bonner Rundschau 2003)

Off

Comments are closed.