15th Aug2013

Globe TV – Lottostudio


Unser Set-Entwurf ging als Sieger aus einem vom Deutschen Lottoblock ausgeschriebenen Wettbewerb hervor. Grundidee des Konzeptes war, die bisher aus dem Fernsehen bekannte Ziehung durch eine erhebliche Auffrischung in die Welt des Internets zu überführen.

In einem ehemaligen Synchronstudio des Saarländischen Rundfunks entstand nach unseren Plänen ein helles, lichtdurchflutetes TV-Set. Als farbliche Orientierung verwendeten wir konsequent die CI-Elemente des Lotto-Webauftritts mit einem hohen Weißanteil und roten und gelben Akzenten. Zwei sich konisch nach oben bzw. unten verjüngende metallische Zylinder bilden als Ummantelung der beiden traditionellen Ziehungsgeräte das Zentrum des Studios.

Der helle Gesamteindruck des Sets wird durch eine sich auf und ab schwingende weiße Brüstung mit integriertem Monitor komplettiert. Der umlaufende hellblaue Studiohorizont mit seinen bewegungsunscharfen übergroßen Lottokugeldarstellungen schließt das Studio nach oben ab.

Sechs TV-Kameras „überwachen“ zweimal wöchentlich die Ziehungen, die nun als Livestream im Netz erlebbar sind.

Off

Comments are closed.